Русский English Deutsch

Adresse: Schachty,Region Rostov, Pobeda Revoluzii Prospekt, 85-B, 3.Stockwerk Büro 5;

Tel./Fax: +7 (8636) 279-161, +7 (918) 529-09-62, +7 (903) 437-42-26

Stadt Rostow am Don

Rostow am Don ist die größte Stadt im Süden der Russischen Föderation, das administrative Zentrum des Rostower Gebietes und der südlichen föderalen Region.

Stadt Rostow am Don

Stadt Rostow am Don

Rostow am Don ist die größte Stadt im Süden der Russischen Föderation, das administrative Zentrum des Rostower Gebietes und der südlichen föderalen Region.

Die Stadt Rostow am Don wurde am 15. Dezember 1749 gemäß der durch die Kaiserin Elisabeth Petrowna unterzeichneten Urkunde gegründet. Die Stadt liegt im südöstlichen Teil des Ost-Europäischen Tals, an den Ufern des Don – Flusses, und ist 46 Km von der Einmündung ins Asowsche Meer und 1067 Km von Moskau südlich entfernt. Seit dem 13. Mai 2000 gilt die Stadt neben dem Gebietszentrum auch als administratives Zentrum der südlichen föderalen Region. Auf dem Territorium der Rostower Agglomeration wohnen mehr als 2,16 Mio. Menschen. Nach der Einwohnerzahl nimmt Rostow selbst den zehnten Platz in Russland ein, hier wohnen 1 103 700 Menschen. Das ist die größte Stadt unter den Städten der südlichen föderalen Region solchen wie Wolgograd, Krasnodar, Astrachan, Sotschi. Diese schöne Stadt mit sehenswerter Altstadt gehört zu den wichtigsten Verkehrsknotenpunkten des russischen Südens, ist als der Hafen von fünf Meeren bekannt. Man nennt Rostow «Tor zum Kaukasus» und» Südliche Hauptstadt Russlands» (neben Krasnodar und Sotschi). Die Stadt Rostow am Don ist der Sitz von vielen großen Industriezentren, das ist die Stadt der Kultur und Wissenschaft. An den Instituten und Universitäten studieren hier neben den russischen auch die Bürger aus GUS-Staaten sowie aus vielen Ländern der Welt.